Follower

Wir bei Facebook

Wir machen mit bei

Lesestoff

Dienstag, 29. Januar 2013
Ich mag es ja, wenn alles zueinanderpasst und deshalb habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, selbst die Geschirrtücher mit meinem Apfelthema in der Küche zu versehen. Und hier ist das Ergebnis:


Natürlich habe ich daraus gleich wieder ein Tutorial für Euch gemacht. Denn diese hübschen Teilchen sind wirklich schnell gemacht und runden das Bild in der Küche ganz toll ab.

Was Du brauchst:
  • Geschirrtücher in der Farbe Deiner Wahl
  • je Geschirrtuch 2 koordinierende Stoffe in der Breite (+ 2 cm Nahtzugabe) Deiner Geschirrtücher mal die Höhe:
    • 1 x in 8 cm Höhe (hier grün gepunktet für die Bordüre)
    • 1 x in 10 cm Höhe (hier die Äpfel)


Schon kann es losgehen mit dem Zuschneiden. Miss also die Breite Deiner Geschirrtücher und gib 2 cm Nahtzugabe hinzu. Bei mir waren es 53 cm. Also habe ich in der unteren Bordüre ein Stück grün gepunkteten Stoff von 53 x 8 cm zugeschnitten. Den Apfelstoff in 53 x 10 cm.
Nun schneide von der unteren Kante Deines Geschirrtuchs die Umschlagkante knapp ab. Denn sonst haben wir nachher zu viel Stoff an dieser Stelle, außerdem wir die Kante ja durch die Bordüre ersetzt.
Nimm Dir dann Deinen Stoff für die untere Bordüre und falte ihn rechts auf rechts längs in die Hälfte. Dann nähe die kurzen Kanten jeweils mit einer Nahtzugabe von 1 cm zusammen.
 Schneide die Ecke zurück und kürze die Nahtzugabe etwas ein.
Jetzt das Teil auf rechts wenden und die genähten Ecken schön ausarbeiten und bügeln.
Stecke Dir dieses vorbereitete Teil mit der offenen Kante nun an die untere Kante Deines Geschirrhandtuchs. Dein Geschirrtuch liegt dabei mit der linken Seite oben. Die Kanten müssten nun genau links und rechts und natürlich an der abgeschnittenen Kante aufeinanderliegen. Darüber platzierst Du Deinen anderen Stoff mit der rechten Seite nach unten. Der Stoff (hier Äpfel) steht dabei links und rechts jeweils 1 cm über.
 Nähe dann die Kante (also die untere, abgeschnittene Kante Deines Geschirrtuchs mit der Bordüre darauf und oben dem anderen Stoff) nähfüßchenbreit zusammen. So sieht es dann aus:
Dann schlägst Du Deine Bordüre nach unten und den anderen Stoff darüber hoch auf die rechte Seite des Geschirrtuchs und bügelst die Naht und die Stoffe gut und gerade aus.
Bügel Dir dann von dem Stoff der auf dem Geschirrtuch liegt (hier Äpfel) an der langen noch offenen Kante eine Nahtzugabe von 1 cm auf die linke Seite ein.
 Das gleiche machst Du mit den Seiten.
Dann stecke alles Sauber auf Dein Geschirrtuch auf die rechte Seite, so dass nichts übersteht und nähe einmal knappkating rundherum um diesen Stoffteil.
Dein aufgehübschtes Geschirrtuch ist fertig :-)
Wir wünschen Dir viel Freude beim Nachnähen!

Conny & Ricarda

1 Kommentare:

Anja hat gesagt…

Wow, was für eine tolle Idee!! Das werde ich auch mal probieren. Auch die Stoffkombination und das pink gefallen mir richtig gut. Bin ja mal gespannt, was ihr noch so zeigt ;-))

Liebe Grüße,

Anja

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ricarda & Conny

Ricarda & Conny

♥-lich Willkommen!

Hallo auf unserem kleinen Nähblog.
Wir, das sind Conny (55) und Ricarda (37), lassen hier unserer kreativen Ader ein wenig freien Lauf. Wir lieben das Nähen und kreativ zu sein. Wobei Ricarda eher die Taschen- und Dekolady ist und Conny lieber tolle Kleider, Röcke und andere Schönheiten zum Anziehen näht.
Wir wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf unseren Seiten. Entdecke unsere Tutorials und vielleicht ist ja auch ein Ebook für dich dabei. :-)

Bei Fragen kannst Du uns gerne über huebsch.aufgehuebscht (at) gmail.com kontaktieren.

Hab eine zauberhafte Zeit bei uns
! ♥
Conny & Ricarda

Sponsor

Sponsor
patchworld.eu

Sponsor

Sponsor
stern-depot.shop.de

Gern gelesen

Seitenaufrufe