Follower

Wir bei Facebook

Wir machen mit bei

Lesestoff

Dienstag, 26. Februar 2013
Soooo... ich habe Euch ja gewarnt, dass es eine zweite gibt. Diesmal in den Stöffchen, die ich Euch zu meinen orangenen Pumps ja schon gezeigt habe. Und ich liebe diese Stoffkombi nach wie vor.

Hier ist sie also... Palina, die Zweite:


Dieses mal hat sie eine einfache Paspel und Lederhenkel.




Und einen sehr ruhigen Stoff innen, damit sie nicht zu überladen wirkt. Und ich liebe sie in dieser Farbe fast noch mehr :-)
Da Creadienstag ist, gehe ich nun mal stöbern, was die anderen fleißigen Damen so gemacht haben.
Für heute wünsche ich Euch noch unheimlich viel Freude beim Werkeln.

Ricarda

P.S. Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob ich aus diesem Schnitt noch ein Ebook machen soll - was ja mal so geplant war. Aber die süße Palina hat schon so ihre kleinen Tückchen ;-)
Montag, 25. Februar 2013
Wenn man an einem Sonntag plötzlich feststellt, dass man einen Geburtstag übersehen hat, bin ich immer doppelt froh über das Hobby Nähen. Denn man kann schnell noch etwas machen und hat ein tolles Geschenk. Man wird doch etwas unabhäniger von Ladenöffnungszeiten :-)
So habe ich gestern für unseren Karaoke DJ (darf man so ein Hobby öffentlich bekannt geben? *schmunzel*) noch dieses schnell gezaubert.

Ein Kissen mit Hotelverschluss und Jeansapplikation.
Und weil ich auch gerne backe, habe ich auch sowas immer im Haus und das Kissen kam süß daher mit diesen Dingerchen. (Hab ein Foto vom fertigen Produkt leider vergessen, aber sie sahen auch in Natura in etwas so aus.)
Ich liebe diese Teilchen. Sie sind einfach unverschämt lecker :-)
Und das Geschenk ist auch super angekommen. Zumal ich da immer Bedenken habe, wenn es um Männer geht. Den Geschmack zu treffen, ist da manchmal gaaar nicht so einfach.

Ansonsten habe ich endlich meine orange-rot-pinken Stoffe verarbeitet. Aber die Tasche, die daraus entstanden ist, zeige ich Euch morgen.

Ich wünsche Euch für jetzt erstmal einen zauberhaften Nachmittag!

Ricarda

Donnerstag, 21. Februar 2013
Passend zu RUMS ist mein neues Täschchen fertig geworden :-)


Und es ist ein total eigener Schnitt. Ich liebe sie, meine "Palina". Sie ist zuckersüß geworden. Auch wenn noch ein wenig am Schnitt verbessert werden muss. Ich tüftel halt noch ein wenig und daaaaaan... gibt't natürlich ne zweite. ;-)

Jetzt schau ich mal ein wenig den anderen "RUMS-Weibern" über die Schulter. Wer mitkommen möchte... bitte hier entlang.

Einen zauberhaften Abend für Euch,

Ricarda

Dienstag, 19. Februar 2013
Ein neues Täschchen erblickt die Welt... man ist das ein Gefriemel... wie oft ich heute wieder aufgetrennt habe, möchte ich gar nicht erwähnen. Denn wenn man Prototypen näht, ist das manchmal ganz schön fummelig. Dann passt hier was doch nicht so wie gedacht oder soll doch anders aussehen.
Aber dann... sie ist zwar noch nicht fertig... Futter und Co. fehlen noch... aber dann, kann man einen ersten Blick auf den "Rohling" werfen. :-)


Ich bin jetzt schon verliebt. :-)
Morgen wird weiter an dem Taschi gewerkelt. Jetzt gehe ich noch kurz eine Blogspaziergang machen. Denn hier beim Creadienstag gibt es immer so viel Schönes zu sehen.

Ricarda

Montag, 18. Februar 2013
Wie rettet Ihr Euch über die graue Zeit ohne Schnee und noch relativ trüben Tagen hinweg?
Wir sorgen dann immer für Farbklekse in der Wohnung. Zum Beispiel damit:


Und es werden natürlich Dinge genäht, die schon in Richtung Frühling und Sommer gehen... Heute können wir leider noch keine Bilder zeigen. Denn wir arbeiten gerade mit Hochdruck an zwei weiteren Tasche-Ebooks.
Manchmal schwirren einem so viele Ideen durch den Kopf, dass man kaum klar bei einem Projekt bleiben kann. Ihr dürft also gespannt sein. :-) Und wir sind dann gespannt, wie Ihr sie findet.

Jetzt wünschen wir Euch erstmal noch einen schönen Rest-Montag!
Liebe Grüße,

Conny & Ricarda

Sonntag, 17. Februar 2013
Jaaa, mich gibt es auch noch, und ich möchte auch mal wieder ein wenig was von meinen Projekten zeigen. Deshalb melde ich mich heute mal zu Wort, denn ich bin ja nicht untätig. :-)
So entstanden in der letzten Zeit zum einen diese Bluse...


... nach einem Schnitt von Burda. (Wen es genauer interessiert, bitte nachfragen, dann schaue ich nochmal nach, welcher genau es war.) Ich musste die ursprüngliche Bluse jedoch etwas verlängern, weil sie mir sonst einfach zu kurz war.

Und außerdem gab es auch diese Schürze:


Schnitt: Frei Schnauze. :-)

Das war bei weitem zwar nicht alles. Aber mehr gibt es ein anderes mal. Jetzt setze ich mich auch erstmal an eines der eBooks und tüftel an einem Kleid weiter.


Hat vielleicht jemand eine Idee, was ich mit dem Ausschnitt machen kann? Es sieht hier auf dem Bild zwar nicht so aus, aber der Ausschnitt geht mir viel zu tief. Und nun überlege ich, wie ich das noch ändern kann. Vielleicht habt Ihr ja einen tollen Vorschlag parat?

Für jetzt wünsche ich Euch erstmal einen wundervollen Sonntag!
Alles Liebe!

Conny

Donnerstag, 14. Februar 2013
Es ist RUMS und bei mir hat es geSHRUGT :-)


Abends noch fiel mir ein, dass ich doch ein paar Reste Jersey verwerten könnte und bin dann noch *mal wieder* auf dieses Video gestossen. Denn diese Shrugs sind wirklich sehr einfach zu nähen und man braucht nicht mal ein Schnittmuster. Einfach super und schnell. :-)

 

Also habe ich es für mich einfach mal getestet. Und das sind die beiden Ergebnisse:

Einer ist etwas enger, der andere etwas weiter. Ich mag beide total. Aber ich werde hier und da doch noch ein wenig feinschleifen. Und dann muss ich verdammt aufpassen, dass ich mir nicht gleich ein paar mehr - so von jeder Farbe mal einen - nähe. ;-)

Sobald Conny mal wieder da ist, versuche ich noch ein paar Tragefotos zu machen, aber bei den Lichtverhältnissen und allein macht sich das immer so schwer. Und ein vernünftiger Spiegel ist dafür grad auch nicht da. Aber ich hoffe, Ihr könnt Euch etwas unter den Dingerchen vorstellen.

Euch noch einen wundervollen Valentinsabend. Ich gehe jetzt Stöbern, wie es bei den anderen so geRUMST hat.

Ricarda


Samstag, 9. Februar 2013
Ich hatte so bezaubernde Stöffchen gesehen, in Farben, die ich in Kombi sonst kaum ansehe. Aber... sie haben mich dieses Mal gepackt. Orange - Rot - Pink - Töne! Einfach wundervoll! Und somit wurden sie zu meinen Frühlingsfarben gekürt. :-)

Und welch Wunder... ich habe doch gestern beim Shoe-Shopping mit Conny sogar orangene Pumps gefunden. Und das war bitter nötig. Denn ich liebe es, wenn Schuhe auf Handtaschen abgestimmt sind. Also ist wohl auch nicht schwer zu erraten, was aus diesen beiden Stöffchen hier wird.
Der Taschenschnitt ist schon entworfen... nun müssen nur noch die restlichen "Zutaten" eintrudeln und es kann losgehen. Und da ich das Nützliche gern mit dem Praktischen verbinde, wird es dazu auch wieder ein neues Ebook geben.
Ich kann es selbst kaum noch erwarten, diese Stoffe zu verarbeiten, so verliebt bin ich in die Kombi.


Somit wünsche ich Euch erstmal ein zauberhaftes Wochenende! Lasst es Euch gut gehen!

Ricarda

Freitag, 8. Februar 2013
...denn ab nun wird es mit Frühlinghafterem weitergehen. Aber da Conny und ich ja diese schicken Stoffpakete von einer lieben Freundin (patchworld.eu) geschenkt bekommen haben, musste der natürlich noch sein. Und er ist einfach toll.

Mir gefällt die Kombi von lila und grau sehr, sehr gut. Conny's Bild wird noch nachgereicht und auch noch gezeigt.
Die schöne Idee an diesem Loop war die Kombi aus drei verschiedenen Stoffen. Fleece für die Rückseite und für die Vorderseite halb Jersey, halb Baumwolle (kariert). Außerdem total schön, dass die Pompoms zwischen die beiden Vorderseitenstoffe gesetzt wurde. So hat man sie wirklich immer schön dabei, egal wie der Schal liegt. Und da uns ja sicher noch ein paar kalte Tage bevorstehen, kommt er sicherlich auch noch schön zum Einsatz. Ich freu mich jedenfalls drauf.

Habt einen tollen Freitag allerseits.
Liebe Grüße,

Ricarda


Donnerstag, 7. Februar 2013
Ich habe mir eben gerade mein Mousepad angesehen - so ein einfaches, schwarzes mit Schaumgummi. Und der obere Stoff löste sich von dem ollen Ding schon ab. Und schwuppdiwupp kam mir die Idee, dieses Schaumgummi selbst mit Stoff zu beziehen. Und ich sag Euch was, das dauert echt nur fünf Minuten.
Und damit wird dies auch mein erster Beitrag zu RUMS :-)

 Wenn Du es nachmachen möchtest, dann brauchst Du folgendes:
  • ein olles Mousepad, bzw. das Schaumgummi davon, den oberen Stoff bitte abmachen
  • ein Stück Stoff in der Größe des Mousepads
  • Vliesofix in der gleichen Größe
Nimm Dein Mousepad als Schnittmuster und übertrage es auf das auf Deinen Stoff.
Ebenso überträgst Du das Format Deines Mousepads auf das Vliesofix.
Das Vliesofix bügele bitte nach Herstelleranleitung mit der rauen Seite zuerst auf Dein Stück Stoff.  Da beide Teile die gleiche Größe haben sollten, müsste es exakt passen.
Nun kannst Du vom aufgebügelten Vliesofix die Papierschicht abreißen.
Jetzte bügelst Du den Stoff direkt auf Dein Mousepad. Mach dies bitte vorsichtig und pass dabei auf, dass Du das Schaumgummi nicht zu sehr erhitzt. Wenn Du vorsichtig und langsamer vorgehst mit etwas niedrigerer Temperatur sollte nichts schief gehen. Und schon bist Du fertig :-)
Deine Mouse hat ein neues Pad und meine Automouse eine neue Spielwiese. :-)

Viel Freude damit. Ich arbeite gleich mal wieder viel freudiger am Computer mit dem farbenfrohen Begleiter.

Was die vielen anderen Fließigen heute alles für sich gemacht haben, schaue ich mir nun mal bei RUMS an und mach einen kleinen Blogspaziergang.

Ricarda

P.S. Sollte Dein Schnitt nicht ganz exakt geraten sein und schwarze Ränder vom Mousepad unter dem Stoff hervorluken, dann kannst Du das Schaumgummi ganz leicht zurückschneiden. Schon passt alles. :-)
Ich habe Euch ja schon erzählt, dass diese Woche ein Freindin bei mir einzieht. Und sie wird mir ab heute beim Nähen bzw. Abstecken helfen und mir als Model für meine selbstgenähten Kleider zur Seite stehen.

Und das ist sie.... tataaaaa.... meine Elli:




Conny und ich hatten ja tatsächlich überlegt, uns eine maßgeschneiderte Puppe zu machen nach dieser sehr schönen Anleitung. Als wir dann aber gesehen haben wie teuer die einzelnen Materialien dazu sind, habe ich nochmal genauer im Internet recherchiert. Und dabei bin ich auf diesen Laden hier gestoßen, der Elli wirklich günstig im Angebot hatte. (Mal davon abgesehen, dass die selbstgebastelte sicherlich nicht so schön stabil gewesen wäre.)

Günstigerweise gab es das Ladengeschäft in Berlin, denn so konnten wir direkt hinfahren, was wir auch heute gemacht haben. Aber für alle anderen, die nicht in Berlin wohnen, haben die Lieben einen tollen Onlineshop unter dummydoll.de. Die Preise gehen in etwa ab 25 Euro los und die Puppen sind in unterschiedlichen Größen und natürlich auch Preisklassen zu bekommen. Und da wäre die selbstgemachte Variante deifnitiv teurer gewesen.
Es lohnt sich also, dort einmal stöbern zu gehen :-)

Jetzt muss ich nur mal gucken, was ich denn als nächstes Nähe, um es Elli mal überzustülpen. Conny macht erstmal ihr Kleid fertig.
Euch wünschen wir derweil einen tollen Donnerstag abend!

Conny & Ricarda

Montag, 4. Februar 2013
Ich habe es endlich getan... wurde ja auch mal Zeit, denn der Stoff liegt hier schon ne Weile und ich hatte ja auch schon angekündigt, dass ich damit was machen möchte. Gestern war endlich Zeit und Muße da.

Der Schnitt ist mal wieder von der lieben Christiane von Allerlieblichst und ich bin begeistert. Als Stoff habe ich petrolfarbenen Nicki (buttinette) gewählt und einen Jersey von Hamburger Liebe. Er ist super kuschelig und toll geworden (nur mit diesen Zierbändern muss ich wohl noch etwas üben...ist noch nicht so, wie ich mir das vorstelle). Es wird sicher nicht der letzte sein.


Ich würde Euch ja gerne mal Tragefotos zeigen, aber in meiner Wohnung ist das Licht derart schlecht in diesen grauen Tagen und alleine macht sich das immer nicht so gut. Ich kann es aber jedes Mal kaum erwarten, Euch das Ergebnis zu präsentieren. Aber da diese Woche definitv noch eine "Freundin" hier einziehen wird (mehr verrate ich später), wird das bald alles leichter :-)

Ich wünsche Euch allen erstmal einen schönen Wochenstart :-)

Ricarda

Samstag, 2. Februar 2013
Ich musste es wieder tun, denn es ist einfach ein zu schönes Ding und auch ein zu praktischer Begleiter. Diesmal habe ich ihn für Conny genäht, denn sie  näht lieber etwas für den Kleiderschrank und hat es nicht so sehr mit Deko, Taschen und Co.

Deshalb hatte ich ihr den hier versprochen:

Die Farbkombi hat sie sich ausgesucht und passt zu ihrem Kalendereinband.

Jetzt mache ich mich mal auf zum samstäglichen Stoffmarkt amn Maybachufer und schau mal, welche Stoffe ich für unser nächstes Ebook-Projekt finde. Die Stoffe zeige ich Euch dann später.

Habt einen tollen Samstag!

Ricarda

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Ricarda & Conny

Ricarda & Conny

♥-lich Willkommen!

Hallo auf unserem kleinen Nähblog.
Wir, das sind Conny (55) und Ricarda (37), lassen hier unserer kreativen Ader ein wenig freien Lauf. Wir lieben das Nähen und kreativ zu sein. Wobei Ricarda eher die Taschen- und Dekolady ist und Conny lieber tolle Kleider, Röcke und andere Schönheiten zum Anziehen näht.
Wir wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf unseren Seiten. Entdecke unsere Tutorials und vielleicht ist ja auch ein Ebook für dich dabei. :-)

Bei Fragen kannst Du uns gerne über huebsch.aufgehuebscht (at) gmail.com kontaktieren.

Hab eine zauberhafte Zeit bei uns
! ♥
Conny & Ricarda

Sponsor

Sponsor
patchworld.eu

Sponsor

Sponsor
stern-depot.shop.de

Gern gelesen

Seitenaufrufe